Herzlich willkommen!

Unser 1. Vorsitzender und Bürgermeisterkandidat Karl-Heinz Amos

 

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger !

Wir begrüßen Sie herzlich auf der Internetseite

der SPD Höchst im Odenwald.

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserer Arbeit .

Bei Fragen und Anregungen können Sie uns über unsere Kontaktadresse

E-mail: vorstand@spd-hoechst-odenwald.de erreichen.

Herzliche Grüße , der Vorstand der SPD Höchst im Odenwald

 

Unser Bürgermeisterkandidat stellt sich vor

Liebe Höchsterinnen und Höchster,

am 24. September 2017 entscheiden wir über dem nächsten Bundestag, aber auch über den nächsten Bürgermeister der Gemeinde Höchst. Ich habe mich dazu entschlossen , für dieses wichtige Amt zu kandidieren.

 

Meine Leitthemen für die Wahl sind:

 

  • Höchst Kinder- und Familienfreundlicher machen

  • Mobilität für alle

  • Höchst fit für die Zukunft

  • Wir alle sind Höchst

Gerne möchte ich gemeinsam mit einer tatkräftigen, den Bürgerinnen und Bürgern zugewandten, Verwaltung diese Aufgabe übernehmen.

 

Über Mich

 

Ich habe in Darmstadt und Göttingen studiert. Nach meinem Studienabschluss habe ich in Hessen mein Staatsexamen abgelegt. Beschäftigt bin ich als Diplomforstingenieur beim Regierungspräsidium in Darmstadt. Dort befasse mich mit forstrechtlichen Fragestellungen und Themen wie Bauleitplanung, Regionalplanung, Straßen- und Leitungsbau und Windenergie. Im Rahmen meiner Tätigkeit stehe ich in ständigem Kontakt mit Ministerien, Landkreisen und Gemeinden.

 

Diese verwaltungspraktische Erfahrung und die Einbindung in die hessische Landesverwaltung werden mir bei meiner Arbeit als Bürgermeister nützlich sein.

 

Seit 2012 bin ich als Erster Beigeordneter im Höchster Gemeindevorstand tätig und kenne deshalb die Kommunalpolitischen Zusammenhänge. In meiner Freizeit widme ich mich dem Erhalt historischer Bausubstanz und engagiere mich im Vorstand der karitativen Stiftung „Höchster Klosterfonds“.

 

Ich stehe für ein lebenswertes Höchst für Jung und Alt.

 

Alle Höchster sollen die gleichen Chancen haben und in das Gemeindeleben eingebunden werden. Wir brauchen altersgerechte Wohnungen zu bezahlbaren Preisen genauso wie Wohnraum für junge Familien mit Kindern. Unser Ortskern muss attraktiver werden für Geschäfte, Gastronomie und Freizeit. Sämtliche Ortsteile sind wichtig und müssen besser an die Kerngemeinde angebunden werden. Die Gemeinde muss dafür die Infrastruktur bereitstellen und dafür setze ich mich ein. Ich mache Höchst fit für die Zukunft.

 

Karl-Heinz Amos Bürgermeisterkandidat

 

 
 

Presse „Kleinster Biergarten der Welt“ wieder ein voller Erfolg

Dr. Jens Zimmermann und Karl-Heinz Amos stellen sich den Mitbürgern

 

Am vergangen Samstag war der SPD Bundestagsabgeordneter Dr. Jens Zimmermann mit seinem „Kleinsten Biergarten der Welt“ zu Gast auf dem Montmelianer Platz. Bei kostenlosen Würstchen und Getränken fanden sich zahlreiche Höchster ein um mit ihrem Bundestagsabgeordneten Dr. Jens Zimmermann und dem „Bürgermeister für alle“ Karl-Heinz Amos das Gespräch zu suchen. Beide standen den Besuchern zu den aktuellen Themen Rede und Antwort. Nachdem alle Würstchen, Brötchen und das Bier aufgebraucht waren wurde die Veranstaltung langsam ausklingen lassen. Beide haben bei den Besuchern einen guten Eindruck hinterlassen und sich für ihre unterschiedlichen Aufgaben empfohlen. Informieren sie sich über unseren „Bürgermeister für Höchst“ Karl-Heinz Amos auf unserer Homepage oder setzen sie sich unter der E-mail Adresse karlheinz.amos@freenet.de mit ihm in Verbindung.

 

Ihr SPD Ortsverein Höchst

 

Veröffentlicht am 19.07.2017

 

Presse SPD Höchst: Bessere Straßenanbindung an die Ballungsräume – der neue Bundesverkehrswegeplan gibt die Chance dafür

Seit der Veröffentlichung des Bundesverkehrswegeplanes 2030 ist es amtlich: Die Straßenbaumaßnahmen Ausbau der B45 zwischen Dieburg und Groß-Umstadt und der Bau der Ortumgehungen Mörlenbach, Rimbach und Groß-Bieberau sind in den vordringlichen Bedarf dieses Planwerkes aufgenommen. Diese höchste Einstufung erfolgte weil die genannten Maßnahmen zur Beseitigung bereits bestehender Engstellen erforderlich seien. „Diese Worte werden manchen von uns in den Ohren klingen“, so der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Karl-Heinz Amos der selbst täglich von Höchst zu seiner Arbeitsstelle beim Regierungspräsidium in Darmstadt pendelt und nach eigenem Bekunden auch schon viele unproduktive Stunden im Stau auf der B45 zugebracht hat.

Veröffentlicht am 19.07.2017

 

Presse Brand des CAP-Marktes in Höchst

SPD dankt Feuerwehr und Einsatzkräften und wünscht sich, dass es mit dem CAP-Markt weitergeht

 

Am letzten Freitag wurde die Höchster Feuerwehr in den Mittagstunden zu einem Einsatz im CAP-Markt in der Aschaffenburger Straße gerufen. Wie sich herausstellte handelt es sich um einen Großbrand dem der gesamte Cap-Markt zum Opfer fallen sollte. Um den Brand unter Kontrolle zu bringen und ein Übergreifen auf benachbarte Gebäude zu verhindern wurden die Feuerwehren der Nachbargemeinden zur Unterstützung angefordert. Durch das schnelle und professionelle Eingreifen und die gute Zusammenarbeit aller beteiligten Wehren konnte verhindert werden, dass der Brand einen über das Gebäude des Marktes hinausgehenden Schaden angerichtet hat. Dafür gebührt allen Einsatzkräften, die bei schwierigen äußeren Bedingungen einen Einsatz bis zu Erschöpfung gezeigt haben, unser aller Dank. Einen Besonderen Dank gilt auch den Mitarbeitern und den zum Zeitpunkt des brandausbruchs im Markt befindlichen Kunden. Durch das besonnene Handeln aller konnte verhindert werden, dass Menschen zu Schaden kamen.

Veröffentlicht am 15.07.2017

 

Raoul Giebenhain (Fraktionsvorsitzender) Landkreis Kreis-Koalition aus SPD und CDU stärkt Wirtschaftsförderung des Odenwaldkreises und der neuen Oberzent-Stadt

Auf Antrag der großen Koalition aus SPD und CDU hat der Kreistag des Odenwaldkreises in seiner Sitzung vor der Sommerpause den Kreisausschuss des Odenwaldkreises beauftragt dem Verein Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar e.V. beizutreten. Ferner wurde die OREG beauftragt eine Konzeption für eine Servicestelle der Wirtschaftsförderung des Odenwaldkreises für die neue Oberzent-Stadt zu erstellen. Die erforderlichen Finanzmittel werden im Haushaltsplan 2018 bereitgestellt. Die Freigabe der Stelle erfolgt nach Vorlage einer Konzeption durch den Kreistag.

Veröffentlicht von SPD Odenwald am 14.07.2017

 

Bundespolitik Erfolgreiche vier Jahre: Bundestagsabgeordneter Jens Zimmermann zieht Bilanz

Seit vier Jahren vertritt Dr. Jens Zimmermann den Wahlkreis Odenwald (187) im Bundestag und kandidiert wieder bei der kommenden Bundestagswahl am 24. September. Zum Wahlkreis 187 gehören Städte und Gemeinden aus den Landkreisen Darmstadt-Dieburg, Offenbach und Odenwald. Der promovierte Wirtschaftswissenschaftler schaffte es gleich zu Beginn in den wichtigen Finanzausschuss und ist zudem Mitglied im Ausschuss Digitale Agenda. Nun zieht er eine Bilanz seiner Arbeit der letzten vier Jahre. 

Veröffentlicht von SPD Odenwald am 30.06.2017

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Unser Landrat

Unser Bundestagsabgeordneter

Dr. Jens Zimmermann

 

Unser Landtagsabgeordneter

Rüdiger Holschuh

 

Unser Landrat

Frank Matiaske

 

Unser 1. Beigeortneter

 

 

Jetzt Mitglied werden!

Gabriel Genossen

 

Besucher-Zähler

Besucher:1469149
Heute:17
Online:1
 

Termine

Alle Termine öffnen.

27.07.2017, 17:00 Uhr kleinster Biergarten der Welt mit Jens Zimmermann, MdB

12.08.2017, 15:00 Uhr Hobby-Fußballturnier des SPD-Ortsvereins Brombachtal

21.08.2017, 19:00 Uhr Ordentlicher Unterbezirksparteitag

Alle Termine

 

Downloads

ORTSVEREIN

Presse